Ausstellungsbesuch auf Schloss Bruck

Montag, 13. August 2018
Ausstellungsbesuch auf Schloss Bruck

Traditionell treffen sich auf heimaturlaubenden Clubosttiroler  im Sommer auf dem Schloss Bruck in Lienz.

Stefan Weis führte fachkundig durch die aktuelle Ausstellung  „Mal mir den Himmel“. Er vermittelte in  seinen Ausführungen einen spannenden Zugang zur Freskenmalerei  von Simon von Taisten.

Nach der Begrüßung durch die „Schlossherrin“ Silvia Ebner wurde die Dokumentation über die Ausstellung „hin und retour 2“, die im Vorjahr in der Spitalskirche und dem ehemaligen Postamt stattfand, im Medienraum des Schlosses gezeigt. Mit dabei waren auch die Leiterin des Kulturamtes Dr. Heidi Fast und der Obmann des Lienzer Kulturausschusses Uwe Ladstädter. Viel Applaus gab es für den Gestalter der Doku Josef Eder.

Anschließend hatten die Besucher die Gelegenheit, bei einer Probe zu der Aufführung „Die Pfaffin“ zu kiebitzen. Spielleiter Robert Possenig hatte vorher in einer kompakten Einführung für das Theaterstück geworben.

Bei einem gemütlichen Zusammensein endete der Abend im Griebelehof am Schloßberg.

Vor der Veranstaltung folgten 25 Personen der Einladung in einen Garten in der Stadt, um sich bei einem Glas Wein oder Wasser auf die Veranstaltung einzustimmen.