„Schlipfkrapf trifft Gyoza“ im Kochklub Kühn

Dienstag, 21. Mai 2019       
„Schlipfkrapf trifft Gyoza“ im Kochklub Kühn

Schlipfkrapfen kochen im Kochklub Kühn hat bereits Tradition. Damit es aber nicht zu einseitig wird, haben wir diesmal neben den Schlipfkrapfen auch ihre japanischen Artgenossen, die Gyoza, zubereitet.

Als Gyoza-Referentin war die Osttirolerin und Japanologin Sabine Höller im Einsatz.  Sabine lebte mehrere Jahre in Japan, wo sie nicht nur die Sprache, sondern auch Kultur und Küche des Landes lieben lernte.

Unterstützt wurde sie von den Japanerinnen Elisabeth und Kozue.

Nach dem gemeinsame Essen gab es als Digestif japanischen Sake und Osttiroler Schnäpse, begleitet von den herrlichen Süßspeisen, gebacken von Maria Mellitzer.