Umtrunk und Führung durch Schloss Bruck

Lienz, Freitag, 16. August 2019
Treffen der heimaturlaubenden Wien-Osttirolerinnen und Wien-Osttiroler in Lienz

Der Wettergott meinte es gut mit uns an diesem herrlichen Sommertag. In einem schattigen Garten in Lienz stimmten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit Wein und Wasser auf den Schloßbesuch ein. Wir konnten auch den Obmann des Lienzer Kulturausschusses Uwe Ladstädter begrüßen.

Im Museum Schloß Bruck besuchten wir die aktuelle Ausstellung „Wege in die Moderne“.   Die Studentin Michaela Hofmann  führte kompetent durch die Schau bedeutender Malerei  aus Tirol und Kärnten von 1900 bis 1960.

Anschließend war Zeit für ein gemütliches Zusammensein im Schloßhof. Schloßherrin Silvia Ebner kümmerte sich persönlich um das Wohl der Club OsttirolerInnen. Danke Silvia. Auch Stefan Weis, Historiker auf Schloß Bruck, folgte unserer Einladung. Der Dirigent des Lienzer Stadtorchesters Gerald Mair, der ebenfalls in Wien lebt, nahm sich kurz vor Beginn des Konzerts die Zeit, uns das Programm vorzustellen.

Beim Sommernachtskonzert des Lienzer Stadtorchesters im Park vor dem Schloß genossen wir den harmonischen Ausklang  des anregenden Kulturtages.